Navigation

SR Technics baut Stellen in Zürich ab

Das Flugzeugwartungs-Unternehmen SR Technics reagiert auf den starken Abschwung in der Airline-Branche: Am Standort in Zürich werden bis Ende Jahr 200 bis 300 Stellen gestrichen.

Dieser Inhalt wurde am 14. Juni 2009 - 11:52 publiziert

SR Technics habe entsprechende Verhandlungen mit den Gewerkschaften aufgenommen, bestätigte SR-Technics-Sprecher Marco Imboden einen Bericht der Zeitung Sonntag. Dabei werde auch abgeklärt, ob es Entlassungen geben werde.

Die ehemalige Swissair-Tochter, die heute zu 70% der Mubadala Development Company aus Abu Dhabi sowie zu 30% der Dubai Aerospace Enterprise (DAE) gehört, beschäftigt in Zürich derzeit rund 3000 Angestellte.

Grund des Stellenabbaus sei die Weltwirtschaftskrise und deren Auswirkungen auf die Luftfahrt sowie die Zulieferer, sagte Imboden. SR Technics verzeichne einen deutlichen Umsatzrückgang und Geschäftseinbussen.

Im Winter hatte SR Technics bereits die Schliessung des Standorts in Dublin bekannt gegeben. Betroffen sind 1135 Mitarbeitende. Auch am dritten grossen Standort, in London Stansted, sollen gut 90 Stellen gestrichen werden, sagte Imboden.

swissinfo.ch und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.