Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Urteil im An’Nur-Prozess Glaubensbrüder eingesperrt und verprügelt

Im sogenannten An'Nur-Prozess sind heute acht Beschuldigte verurteilt worden. Sie hätten in der umstrittenen An' Nur-Moschee in Winterthur zwei Glaubensbrüder eingesperrt, beschimpft und verprügelt. Das Bezirksgericht verurteilt sie zu Geld- und bedingten Freiheitsstrafen zwischen 6 und 18 Monaten.

Video An Nur

Zwei der Beschuldigten auf dem Weg zum Gericht



swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 23.10.2018)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage