Navigation

US-Hightech-Firma erichtet Europa-Hauptquartier in der Schweiz

Die US-Hightech-Firma Marathon Technologies errichtet ihr Hauptquartier für Europa, den Nahen Osten und Afrika in Baden AG ein. Das Unternehmen will bis zum Jahr 2003 in Baden über 100 Personen beschäftigen.

Dieser Inhalt wurde am 03. März 2000 - 09:56 publiziert

Die US-Hightech-Firma Marathon Technologies errichtet ihr Hauptquartier für Europa, den Nahen Osten und Afrika in Baden AG ein. Das Unternehmen will bis zum Jahr 2003 in Baden über 100 Personen beschäftigen.

Ein europäisches Hauptquartier sei notwendig geworden, weil Kunden in Europa, dem Nahen Osten und Afrika bereits heute 35 Prozent des Umsatzes der Firma ausmachten, erklärte Georjean Shrager, Managerin für internationales Marketing bei Marathon, am Freitag (03.03.) gegenüber der Nachrichtenagentur sda.

Marathon ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen, die Unternehmen und deren Verbundsysteme gegen Computerabstürze, Telekomunterbrechungen und Hackerattacken schützen und deren Online- Funktionieren ohne Unterbruch gewährleisten.

Marathon habe sich neben der zentralen Lage der Schweiz in Europa wegen der konkurrenzfähigen Kostenstruktur, der ausgezeichneten sozialen Infrastruktur und des günstigen Steuerfusses für den Standort Schweiz entschieden, sagte Shrager weiter. Ausserdem gebe es in der Schweiz technologisch gut ausgebildete Arbeitskräfte. Darum habe Marathon die Schweiz den beiden schärfsten Mitkonkurrenten, England und Deutschland, vorgezogen.

Die Firma wird für die Errichtung des Hauptquartiers in Baden 1,3 Mio. Dollar investieren. Bis 2003 sollen dort 105 Personen beschäftigt werden. Baden, so Shrager, habe den Vorzug einer Kleinstadtatmosphäre, liege aber nahe beim Flughafen Kloten.

Nach Auskunft von Marathon-Planungsmanager Craig John Anderson will das Unternehmen möglichst alle benötigten Arbeitskräfte in der Schweiz selber finden. Es sei ihm bewusst, dass es in der Schweiz einen Mangel an Informatikern gebe. das sei aber auch in den USA der Fall.

Seine Firma, so Anderson, sei der Auffassung, dass Angestellte vor Ort ein grösseres Interesse daran hätten, dem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen. Umgekehrt verpflichte das Marathon, ein guter Arbeitgeber zu sein. Marathon hat ihren Firmensitz in Boxborough im US-Staat Massachusetts.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.