Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Valser-Wasser: Quellen sprudeln

Die Produktionsanlagen laufen auf Hochtouren.

(Keystone)

Die Valser Mineralquellen AG hat ihren Absatz im Geschäftsjahr 2000 um 4,7 Prozent auf 120 Mio. Liter erhöht. Das ist ein Drittel mehr als vor vier Jahren. Auch im Ausland wird immer mehr Valser getrunken.

Das letzte Geschäftsjahr war ein gutes für den Absatz des Valser Wassers: Mit den 120 Mio. Litern steigerte das zur Hess Holding gehörende Unternehmen die Verkaufsmenge innerhalb der letzten vier Jahre um fast ein Drittel. Die frohe Kunde teilte Valser am Dienstag (06.02.) mit.

"Classic" als Renner

Erstmals verkaufte das in Bern ansässige Unternehmen über 90 Mio. Liter "Valser Classic". Die Absatzmenge von "Valser Limelite" stieg auf über 11 Mio. Liter. Damit kam "Valser Limelite" zehn Jahre nach seiner Einführung auf einen Anteil von knapp 13 Prozent am gesamten Absatz.

Exporte nach Deutschland stark

Beim Export verzeichnete Valser ein Plus von 8,3 Prozent. Dies wird mit der Erschliessung von mehreren Getränkefachmärkten im Grossraum München begründet.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×