Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Volg auf Erfolgskurs

(Keystone)

Die Detailhandelskette Volg hat 2001 den Umsatz um 3% auf 909 Mio. Franken verbessert. Damit übertraf Volg das Wachstum des Schweizer Detailhandels von 2,6%.

Volg habe bewiesen, dass Grossflächen im schweizerischen Lebensmittel-Detailhandel keine unabdingbare Voraussetzung für Erfolg seien, sagte der Vorsitzende der Geschäftsleitung des Verbandes ostschweizerischer landwirtschaftlicher Genossenschaften (Volg), Ferdinand Hirsig, in Winterthur vor den Medien.

Die meisten Volg-Läden (295) werden von Mitglied-Genossenschaften der fenaco geführt (Landi/Genossenschaften). Diese erzielten mit 5,8% das grösste Umsatzplus des Detailhändlers und erreichten 510,6 Mio. Franken.

Die durch die Volg Detailhandels AG und die Lagrischa SA betreuten 251 Läden erzielten einen Umsatz von 310,5 Mio. Franken und damit ein Plus von 2,2%.

Die Zahl der durch private Detaillisten geführten Verkaufsstellen nahm um 12 auf 97 Läden ab. Der Umsatz war deshalb rückläufig und fiel um 8,4% auf 87,5 Mio. Franken.

Die Volg Konsumwaren AG, die Grossistin und Marketing-Organisation der Detailhandelskette, steigerte den Umsatz um 16,6 Mio. Franken (plus 3,5%) auf 490,3 Mio. Franken.

Das Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen (EBITDA) stieg auf 7,6 Mio. Franken. Der Jahresgewinn beträgt 1,75 Mio. Franken gegenüber 1,3 Mio. Franken im Vorjahr.

Für das Geschäftsjahr 2002 rechnen die Verantwortlichen von Volg wiederum mit einem guten Ergebnis. Insgesamt habe sich Volg in den ersten drei Monaten 2002 auf Budgetkurs bewegt.

Nach der Übernahme von insgesamt acht Coop-Verkaufsstellen in den Regionen Zürich und Zentralschweiz, ist in der Region Bern die Übernahme von vier weiteren Coop-Läden vorgesehen.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.