Asyl in der Schweiz

Die Aufnahme von Menschen, die aus politischen oder religiösen Gründen verfolgt werden, ist eines der Argumente, mit denen die humanitäre Tradition der Schweiz erklärt wird. In den letzten Jahren haben tausende Menschen Asyl erhalten, die aus verschiedenen Konflikt-Regionen geflüchtet waren, besonders aus dem Balkan und dem Nahen Osten. In einer Zeit grosser Migrationsströme wird die Asylpolitik aber immer wieder zum Zankapfel.

Mehr...

Die Aufnahme von Menschen, die aus politischen oder religiösen Gründen verfolgt werden, ist eines der Argumente, mit denen die humanitäre Tradition der Schweiz erklärt wird.

In den letzten Jahren haben tausende Menschen Asyl erhalten, die aus verschiedenen Konflikt-Regionen geflüchtet waren, besonders aus dem Balkan und dem Nahen Osten.

In einer Zeit grosser Migrationsströme wird die Asylpolitik aber immer wieder zum Zankapfel.