David Altman, Chile Die kritische Stimme aus Lateinamerika

"Direkte Demokratie ist nicht nur positiv. Sie bringt auch Inkonsistenz und Unsicherheit, siehe Brexit oder den Friedensvertrag in Kolumbien. Sie kann auf wunderbare Weise angewandt werden wie in der Schweiz, die für mich den 'Goldstandard der Demokratie' darstellt.

Sie kann aber auch pervertiert werden, und dann wir haben alle -ismen wie Populismus, Nationalismus, Sexismus." 

David Altman lehrt vergleichende Politikwissenschaft in Santiago de Chile. 

×