Solar Impulse Ungeplanter Zwischenstopp mangels Sonne


Die "Solar Impulse 2" hat auf der schwierigsten Etappe ihrer Erdumrundung einen ungeplanten Zwischenstopp in der japanischen Stadt Nagoya machen müssen. Eine Kaltfront hatte dem Solarflieger Probleme bereitet.

swissinfo.ch und SRF (Tagesschau 01.06.2015)

×