Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Bundesrat Merz kündigt Rückkehr an

Bundesrat Hans-Rudolf Merz wird nach seiner Genesung die Führung des Finanzdepartements wieder übernehmen und weiterhin im Bundesrat mitwirken.

Er habe dies Bundespräsident Pascal Couchepin in einem Brief vom 29. September mitgeteilt, heisst es in einer Medienmitteilung der Bundeskanzlei vom Freitag.

Über den Zeitpunkt seiner Rückkehr werde Merz so bald wie möglich orientieren, heisst es weiter. Gleichentags teilte das Berner Inselspital mit, der Finanzminister habe das Spital am Mittwoch "in gutem, stabilem Allgemeinzustand" verlassen.

Er habe sich wie vorgesehen in die Rehabilitation begeben. Wo Merrz sich erholt, war zunächst nicht in Erfahrung zu bringen. Eine Sprecherin des Finanzdepartements sagte, Merz halte sich bereits mit Zeitunglesen auf dem Laufenden.

Der genesende Merz dankte den Mitgliedern des Bundesrates für die allseitige Unterstützung und entbot seiner Stellvertreterin Eveline Widmer-Schlumpf einen besonderen Dank.

Merz hatte am vergangenen 20. September einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten. Tags darauf war dem bald 66-Jährigen am Berner Inselspital ein fünffacher Bypass gelegt worden.


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.