Navigation

Cancellara geht als Leader in die Berge

Thor Hushovd vom Schweizer Team Cervelo hat die einzige rein spanische Etappe der 96. Tour de France von Girona nach Barcelona gewonnen. Der Schweizer Fabian Cancellara verteidigte als 10. das Gelbe Trikot erfolgreich.

Dieser Inhalt wurde am 09. Juli 2009 - 18:03 publiziert

Zum mutmasslich letzten Mal trägt Fabian Cancellara an der laufenden Tour de France am Freitag sein Leadertrikot. Bevor es in die Pyrenäen geht, hat der 28- jährige Berner nun bereits sechs Teilstücke als Leader überstanden.

Nun allerdings geht in die Berge, und auf diesem Terrain dürfte Cancellara sein Maillot Jaune bald verlieren. Am Freitag steht die erste der drei Pyrenäen-Etappen mit dem schweren Schlussaufstieg nach Arcalis in Andorra auf dem Programm.

Erwartet wird ein Grosskampf unter den Favoriten, zumal sich das Ziel in den beiden weiteren Teilstücken relativ weit vom letzten Pass befindet.

swissinfo.ch und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.