Navigation

Skiplink navigation

Der Unterschied liegt im Detail

Dieser Inhalt wurde am 10. Juni 2008 - 16:17 publiziert

Vielleicht wird Deutschland nicht Fussball-Europameister. Eine Trophäe aber hat die deutsche Nationalelf bereits auf sicher: Den goldenen Pokal für die beste Organisation!

Die logistische Infrastruktur der Mannschaft ist bis ins kleinste Detail geregelt. Die Tagesordnung ist in einem 103-seitigen Dokument akribisch genau definiert– bis zum Final in Wien.

"Alles ist vorausgeplant, wie und wann man reist, wer sich wo hinsetzt", verrät Georg Behlau, der Verantwortliche für die Organisation.

In Palma de Mallorca, wo die deutschen Spieler wohnten, bis sie ihr 5-Sterne-Hotel in Ascona bezogen, wurde sogar der Chlor- und Salzgehalt im Swimming Pool speziell eingestellt.

Das hat natürlich auch seinen Preis. Das Budget, inklusive die Prämien im Fall eines Sieges, wird auf 20 Millionen Euro geschätzt.

"Auf diesem Niveau", hat der deutsche Trainer Joachim Löw mehrmals betont, "sind es die kleinen Details, welche den Unterschied ausmachen."

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen