News zum IKRK

Inhalt zum Thema

360

Sicherer Hafen Als die Schweiz Kriegsgefangene aufnahm

Der kleine Westschweizer Ort Châteux d’Oex hat der Zeit vor 100 Jahren gedacht. Damals, während des Ersten Weltkriegs, hatte die Schweiz ...

Standpunkt Wie das IKRK in der Zwischenkriegszeit ein bisschen schweizerischer wurde

Am Ende des Ersten Weltkriegs brach ein Streit in der grössten Hilfsfamilie aus. Die Mitglieder der internationalen Rotkreuzbewegung waren ...

Polarisierte Welt "Das IKRK muss täglich beweisen, dass es total neutral ist"

Wie die multinationalen Konzerne breitet sich auch das IKRK international aus. Mit einem um 25% aufgestockten operationellen Budget erhält die ...

Standpunkt Humanitäres Völkerrecht festigen

Heute vor 150 Jahren wurde in der ersten Genfer Konvention zur Linderung des Loses der im Felddienst verwundeten Soldaten die Idee völkerrechtlich ...

Schweizer in Libyen ermordet "Jihadisten wollen lästigen Zeugen IKRK loswerden"

Das IKRK hat noch keine offizielle Erklärung für die Ermordung eines Schweizer Delegierten in Libyen am Mittwoch. Der Genfer Politologe Hasni ...

IKRK-Präsident Maurer Neue Formen von Konflikten

Der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK), Peter Maurer, versucht, die Organisation transparenter zu machen. In einem ...

150 Jahre IKRK Über 20 Kilometer Erinnerungen

Seit seiner Gründung hat das Internationale Komitee vom Roten Kreuz alle Dokumente über seine Einsätze in der Welt aufbewahrt. Ein ...

Mehr...

Zusätzlicher Inhalt zum Thema

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Informationen zum Thema

Inhalt zum Thema

Geschichte des IKRK Erfolge und Schwierigkeiten

Ende Juni übernimmt Peter Maurer von Jakob Kellenberger das Präsidium des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes. Die IKRK-Führung steht ...

Das IKRK

Hilfe für Opfer weltweit Das in Genf ansässige Internationale Komitee vom Roten Kreuz ist eine neutrale und unabhängige Organisation. Seine ...

Mehr...