Kein Job für Migrantinnen trotz Fachkräftemangel

Die Schweizer IT-Branche leidet seit längerem unter einem Fachkräftemangel. Dennoch finden Migrantinnen oft keine Stelle hierzulande. Für sie hat der Bund vor sieben Jahren eine Fachkräfte-Initiative lanciert und zieht nun eine positive Bilanz.

Dieser Inhalt wurde am 20. Dezember 2018 - 08:09 publiziert
swissinfo.ch/sb und SRF (10vor10 vom 19.12.2018)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen