Ferien in der Schweiz am Beliebtesten

Die Schweiz ist beliebtes Reiseziel in diesem Sommer. Keystone

Ein Fünftel der Schweizer Bevölkerung verbringt die Sommerferien im Inland: Die Schweiz und Liechtenstein sind die bevorzugten Ferienziele der Schweizer. Ein weiterer Fünftel der Bevölkerung geniesst ihre Ferien zu Hause.

Dieser Inhalt wurde am 04. Juli 2001 - 14:14 publiziert

Die Tops und Flops für die laufende Feriensaison liefert eine Umfrage der "Coopzeitung". Die Umfrage bei 15- bis 74-Jährigen aus der Deutschschweiz und der Romandie wurde in der letzten Woche vom Luzerner Link-Institut für Markt- und Sozialforschung durchgeführt. Befragt wurden 675 Personen.

17% der Befragten machen in diesem Sommer keine Ferien. 16% bleiben während ihres Urlaubs zu Hause. Die beliebtesten Sommer-Ferienziele im Ausland sind gemäss der Umfrage Italien (10 %) und Frankreich (9 %). Nach Spanien werden 6% der Schweizerinnen und Schweizer reisen.

Am Ende der Hitliste für die Sommerferien finden sich heuer Nordamerika und die skandinavischen Staaten. Nur je 2% der Befragten haben diese Länder als Feriendestinationen gewählt.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen