Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Fischposter soll sensibilisieren

WWF Schweiz, Schweizerischer Fischerei-Verband und Buwal lancieren ein Poster mit allen 70 Fischarten.

Mit ihrem gemeinsamen Fischposter wollen das Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft BUWAL, der WWF Schweiz und der Schweizerische Fischerei-Verband den Schweizer Fischen nicht nur optisch zu einem guten Auftritt verhelfen, sondern auch darauf aufmerksam machen, dass in der Schweiz mehr Anstrengungen zur Revitalisierung der lebensfeindlichen Gewässer unternommen werden müssen.

Das Fischposter präsentiert erstmals alle 70 Fischarten der Schweiz auf einen Blick: eine faszinierende ästhetische Vielfalt an Farben und Formen. 54 Arten gelten als einheimisch, ca. 16 Arten wurden eingesetzt oder sind erst seit kurzem in unser Gebiet eingewandert.

Ein Teil der einheimischen Fischarten ist bereits ausgestorben. Mehr als drei Viertel aller Fischarten sind gefährdet. Nur 12 Fischarten sind nicht gefährdet.

Lexikon der Verfehlungen

"Das kleine Fischlexikon" auf der Rückseite des Posters weist auf die lange Liste der Verfehlungen hin: Fast alle Flüsse und Bäche der Schweiz wurden in den letzten zweihundert Jahren begradigt, verbaut und vom Umland abgetrennt.

Viele Fliessgewässer sind zu monotonen Abflussrinnen verkommen, die ihre eigentliche Funktion als Lebensräume nicht mehr erfüllen können. Das natürliche Abflussregime ist vielerorts durch die Wasserkraftnutzung stark beeinträchtigt.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×