Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Gagliardi weiter - Mikaelian out

Die Genferin hat wieder Grund zum Lachen.

(Keystone)

Nach den Startniederlagen in Charleston und Rom hat die Genferin Emmanuelle Gagliardi in Strassburg erstmals wieder die 2. Runde erreicht.

Gagliardi schlug in Strassburg die indonesische Qualifikantin Angélique Widjaja 6:2, 6:1 und trifft nun auf Zuzana Ondraskova. Die Tschechin hatte vor ihrem Sieg gegen die Slowenin Maja Matevzic auf der WTA-Tour noch keine einzige Partie gewonnen.

Ohne Erfolg nach Roland Garros

Marie-Gaïané Mikaelian muss dagegen ohne Erfolgserlebnis zum French Open nach Paris reisen. Die Waadtländerin unterlag Magdalena Maleeva aus Bulgarien nach grossem Kampf mit 2:6, 6:3, 5:7. Sie war schon in der vergangenen Woche in Rom gegen Mary Pierce in der ersten Runde gescheitert.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.