Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Gleichberechtigung Familie und Karriere: ein Privileg der Männer?

In der Schweiz arbeiten 76,7% der berufstätigen Frauen Teilzeit. Noch nicht sehr zahlreich sind Frauen in den obersten Führungsfunktionen. Vor allem Mütter von Kindern im Schulalter sind benachteiligt. Wie lassen sich Familie und Beruf besser vereinbaren?

Trotz den Anstrengungen der letzten Jahre ist der Arbeitsmarkt immer noch von Ungleichheit und einer patriarchalen Optik der Gesellschaft geprägt. Heute arbeitet der überwiegende Teil der Frauen mit Kindern Teilzeit, was sich im Berufsleben oft als Hindernis herausstellt. Welche Massnahmen sind erforderlich, um dies zu ändern? Eine attraktivere Familienpolitik? Eine Änderung der Unternehmenskultur? Eine grössere Flexibilität der Eltern? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×