Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

John Harlin stürzt und fordert Rettung an

John Harlin, der amerikanische Bergsteiger, der sich auf einer Tour entlang der Schweizer Grenze befindet, hat sich am Donnerstag bei einem Sturz verletzt. Er ist mit einem Hubschrauber ins Spital Sion geflogen worden.

Seine Verletzungen scheinen jedoch nicht lebensbedrohlich zu sein. Laut eigenen Angaben hat er sich offenbar eine Rippe gebrochen. Genaue medizinische Abklärungen sind noch im Gang.

Der amerikanische Abenteurer ist am Tag neun seiner geplanten dreimonatigen Tour rund um die Schweiz entlang der Landesgrenzen. Er berichtet über mit Fotos und Videos auf dem englischsprachigen Portal von swissinfo.ch.

swissinfo.ch


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×