Mehr als 190 Staaten haben an der Uno-Klimakonferenz in Lima eine Grundlage für einen neuen Klimavertrag verabschiedet. Vor der Konferenz war erwartet worden, dass sich die Staaten auf einige Kernpunkte des künftigen Klimavertrages einigen könnten. Nun liegt aber lediglich ein Papier mit zahlreichen Optionen vor, über welche die Staaten erst noch befinden müssen. Nach zähen Verhandlungen wurde wenigstens eine Minimallösung gefunden.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.