Langläufer Dario Cologna auf Rang 6

Im seinem ersten WM-Rennen lief der Schweizer Dario Cologna in Liberec (Tschechien) auf den guten 6. Rang. Weltmeister wurde der bereits 38-jährige Andrus Veerpalu aus Estland.

Dieser Inhalt wurde am 20. Februar 2009 - 14:49 publiziert

Auf dem ersten Drittel der 15-km-Loipe, die im klassischen Stil bewältigt werden musste, sah es lange nach einer Medaille für den Schweizer Langlauf-Star aus. Doch bis ins Ziel verlor der Bündner dann 16,9 Sekunden auf den 3. Platz, den Matti Heikkinengut 10 Sekunden hinter dem Silberplatz belegte.

Andrus Veerpalu sicherte sich seinen Titel dank eines fulminanten Schlussteils und bezwang den Tschechen Lukas Bauer um 6,3 Sekunden. Toni Livers verlor 1:42,9 Minuten und landete auf dem 26. Rang, Reto Burgermeister büsste fast vier Minuten ein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen