Navigation

Bundespräsident bedankt sich bei Auslandschweizern und -schweizerinnen

In einer Ansprache zum Nationalfeiertag an Auslandschweizer und -schweizerinnen, hat Bundespräsident Ueli Maurer gemeinsame Schweizer Werte betont.

Dieser Inhalt wurde am 23. Juli 2019 - 14:00 publiziert
swissinfo.ch

Traditionell richtet der Schweizer Bundespräsident im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1. August ein Grusswort an die Expat-Gemeinschaft der Schweiz.

Rund 760'000 Schweizer Bürgerinnen und Bürger leben im Ausland, das entspricht 11% der Gesamtbevölkerung. Sie behalten das Stimm- und andere Schlüsselrechte.

Maurer nutzte die Gelegenheit, um die Bedeutung der Auslandschweizer und -schweizerinnen für die Vertretung der Schweiz und ihrer Werte wie "Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Bescheidenheit und Fleiss" zu unterstreichen.

Die Rede Ueli Maurers wurde bereits 10 Tage vor dem Feiertag publiziert, was in den Sozialen Netzwerken und Medien für Schmunzeln sorgte. Doch dabei handelt es sich offenbar nicht um einen Fehler.

End of insertion

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen