Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Einbürgerung Wie man Schweizer wird

Die Einbürgerung ist ein Administrativ-Verfahren, das mehr oder weniger kompliziert ist, je nachdem, wo der Antragsteller seinen Wohnsitz hat, aber auch, welche Beziehung er zur Schweiz hat. Wer sich um den Schweizer Pass bewirbt, muss mindestens 12 Jahre in der Schweiz gelebt haben – für Eheleute von Schweizer Staatsangehörigen sind es fünf Jahre.

Im Gegensatz zu den USA oder Australien etwa, Länder mit einer langen Einwanderungstradition, erhalten Kinder, die in der Schweiz geboren werden, nicht automatisch die Staatsbürgerschaft.

(Julie Hunt, swissinfo.ch)

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.