Navigation

TTIP oder wie globaler Freihandel die Demokratie herausfordert

Willkommen zum regelmässigen Podcast von swissinfo.ch zu aktuellen Themen der direkten Demokratie in der Schweiz, Europa und weltweit. Renat Künzi im Gespräch mit Demokratieexperte Bruno Kaufmann, Chefredaktor von Power2PeopleExterner Link. Thema dieser Ausgabe: TTIP vs. Demokratie oder wie das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU zeigt, dass Globalisierung nicht vor den nationalstaatlichen Demokratien Halt machen wird.

Dieser Inhalt wurde am 30. Oktober 2015 - 09:09 publiziert
Renat Künzi und Bruno Kaufmann, swissinfo.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen