Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Das war das Demokratie-Weltforum 2015 (2) Weisheit, vor der sich die ganze Welt verneigen kann

In Tunesien zählt er zu den Weisesten der Weisen: Yadh Ben Achour. Der Jurist und Philosoph spielte eine zentrale Rolle bei der Vorbereitung der politischen Reformen, die letztendlich in die moderne, demokratische Verfassung Tunesiens mündeten. Am Weltgipfel war er mit Andreas Gross Eröffnungsredner. #DearDemocracy hatte den scharfen und klaren Denker im Vorfeld in Genf getroffen.

Internationales Forum in Tunis "Partizipative Demokratie ist eine Frage der Mentalität"

Im Unterschied zu anderen Ländern des "Arabischen Frühlings" hat Tunesien den Übergang in die Zeit nach Ben Ali geschafft. Für den Juristen Yadh ...


Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.