Paralympics: Schwarzenbach erster Schweizer Medaillen-Gewinner

Bronze für Beat Schwarzenbach bei den Paralympics. Swiss Paralympic team

Der Schweizer Equipe ist der Start zu den 11. Paralympics in Sydney geglückt. Im 1-km-Zeitfahren der Radspezialisten wurde der oberschenkelamputierte Beat Schwarzenbach Dritter. IOC-Präsident Juan Antonio Samaranch überreichte die Bronzemedaille.

Dieser Inhalt wurde am 19. Oktober 2000 - 22:56 publiziert

Eine noch bessere Platzierung verpasste Schwarzenbach um lediglich sieben Hundertstelsekunden. Der Schweizer blickt dem weiteren Verlauf der Spiele erwartungsfroh entgegen: "Meine eigentliche Stärke liegt in der 4 Kilometer-Verfolgung. Dort nehme ich mir einiges vor". Teamkollege Armin Köhli erreichte Rang 11.

In der 4-Kilometer-Verfolgung verpassten die drei Schweizer Tandem-Teams die Finalqualifikation. Gleich erging es den Luftgewehrschützen.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen