Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Post-Verwaltungsrats-Präsident geht 2002

Gerhard W. Fischer, noch bis 2002 Post-Verwaltungsrats-Präsident.

(Keystone)

Der Verwaltungsrats-Präsident der Post, Gerhardt W. Fischer, tritt im Frühling 2002 zurück. Der 68-jährige Fischer habe den Rücktritt auf Ende seiner vierjährigen Amtszeit eingereicht. Das wurde vom Departement Leuenberger bestätigt.

Fischer ist auch Swissair-Verwaltungsrat und bereits 68jährig. Der Sprecher des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), Hugo Schittenhelm, sagte zu einem SonntagsBlick-Bericht, der Rücktritt stehe in keinem Zusammenhang mit der Kritik an Löhnen der Post-Kader oder Fischers Rolle als Swissair-Verwaltungsrat. Fischers Absicht stehe seit längerem fest.

Dass Fischer seinen Rücktritt so früh angekündigt habe, sei von Vorteil. Es sei jetzt genügend Zeit vorhanden, um einen Nachfolger zu suchen, sagte Schittenhelm.

Fischer, der in der Folge der SAir-Krise auf den kommenden 25. April hin auch als Swissair-Verwaltungsrat abtritt, stand seit Anfang 1998 dem Post-Verwaltungsrat vor. Bei den vom Bund kontrollierten Gremien gilt in der Regel eine Alterslimite von 70 Jahren.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×