Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schnipp-schnapp: Scherenschnitt Die faszinierende Welt aus Papier

Die Ausstellung im Schweizerischen Nationalmuseum widmet sich dem Scherenschnitt. Zu sehen sind Arbeiten, die mit immenser Geduld und grosser Präzision mithilfe von Schere und Messer entstanden sind. Gezeigt werden über 100 Werke eines Wettbewerbs aus dem Jahr 2012, wo die Teilnehmenden ein traditionelles Thema "schneiden" mussten. Neben den zeitgenössischen ist aber auch historische Scherenschnittkunst ausgestellt. 

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.