Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schweiss und gute Vorsätze Fitness – ein boomender Markt



Kunden bringen sich in einem Fitness-Zentrum in Genf in Form, dessen Tore rund um die Uhr geöffnet sind.

Kunden bringen sich in einem Fitness-Zentrum in Genf in Form, dessen Tore rund um die Uhr geöffnet sind.

(RTS-SWI)

Einer von zehn Schweizern besitzt ein Fitness-Abonnement. Auch wenn viele nach einem Jahr das Handtuch werfen, steigt die Anzahl Kunden von einem Jahr zum nächsten. Die Fitness-Branche freut's.

Die Schweiz ist im Fitness-Fieber: 1000 Zentren und 750'000 Kunden und Kundinnen erlebt das Land einen noch nie dagewesenen Fitness-Boom. Weil sich die durchschnittlichen Kosten eines solchen Abonnements auf 1000 Schweizer Franken belaufen, macht diese Branche heute rund 750 Millionen Franken Umsatz, wie der Schweizerische Fitness- und Gesundheitscenter Verbandexterner Link mitteilt.

Allerdings verpufft der anfängliche Elan für die guten Neujahrs-Vorsätze oft bereits mit dem aufkommenden Frühling. Zwar ist es schwierig, die Gewohnheiten der Fitness-Fans zu messen. Dennoch ist bekannt, dass fast die Hälfte der Kunden ihr Abonnement nach Ablauf nicht mehr erneuern. Viele kommen zudem nur einen bis zwei Monate nach Kauf des Abos zum Training. Und einige setzen trotz Abo gar nie einen Fuss ins Fitness Zentrum. 

Deshalb muss die Branche ihre Klientel jedes Jahr erneuern. Um Neukunden zu verführen, fürchtet sie sich nicht vor grossen Investitionen: Grosse, neue Räumlichkeiten im Hightech-Stil, erweiterte Öffnungszeiten, aber auch immer weniger Personal, um vergleichsweise tiefe Preisangebote machen zu können.

Das alles hat nicht mehr viel zu tun mit den Fitness-Stunden von Jack Günthard im Schweizer Fernsehen. Die Sendung "Fit mit Jack" wollte Schweizer und Schweizerinnen dazu bringen, sich vor dem kleinen Fernsehbildschirm zu bewegen. Sie war Kult in den 1970er-Jahren. Der frühere Olympiasieger im Kunstturnen verstarb im vergangenen Jahr im Alter von 96 Jahren.

swissinfo.ch/sj/cp/ka und RTS

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×