Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Segeln: Rekord für Bernard Stamm

Der Rekord entschädigt Bernard Stamm für den Misserfolg an der Vendée Globe.

(Keystone)

Der Schweizer Segler Bernard Stamm (37) hat den Rekord der Atlantik-Überquerung für Einhand-Boote mit Besatzung gebrochen. Der Westschweizer war rund drei Stunden schneller als der Britte Robert Miller vor drei Jahren.

Der Schweizer Segler bewältigte die 2'925 Seemeilen in 8 Tagen 20 Stunden und 55 Minuten. Stamm war am 28. Januar in New York zusammen mit Christophe Lebas, Jean-Baptiste L'Ollivier und François Scheek gestartet und erreichte mit dem 60-Fuss-Boot am Dienstag Mittag Cape Lizard, den südwestlichsten Zipfel Grossbritanniens.

Für Stamm ist der Rekord eine Entschädigung für das enttäuschende Abschneiden an der Vendée Globe. Der Westschweizer musste die Weltumsegelung, die am Wochenende in Sables d'Olonnes wahrscheinlich mit dem Sieg des Franzosen Michel Desjoyeaux zu Ende gehen wird, nach bloss zwei Wochen wegen Problemen mit dem Autopiloten aufgeben.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×