Navigation

Skiplink navigation

Tennis: Kratochvil gegen 'Shooting Star'

Michel Kratochvil hat sich in Nottingham locker für seinen ersten Viertelfinal auf Rasen innerhalb der ATP-Tour qualifiziert. Der Ostermundiger führte gegen Markus Hipfl 6:0, 4:2, als der Österreicher wegen einer Rückenverletzung aufgab. Nächster Gegner ist der amerikanische Rosset-Bezwinger Andy Roddick, der Byron Black ohne Satzverlust ausschaltete.

Dieser Inhalt wurde am 20. Juni 2001 - 20:48 publiziert

Der Schweizer Daviscup-Spieler Kratochvil hat damit heuer zum dritten Mal nach Marseille und Barcelona die Runde der letzten acht erreicht. Seine Viertelfinal-Bilanz lautet 1:1. Gegen Roddick hat er noch nie gespielt. Die grösste US-Hoffnung der letzten Jahre ist der «Shooting Star» des Jahres schlechthin: Seit März hat Roddick nur drei von 21 Partien verloren.

Die Erfolgsstory von Yves Allégro ging hingegen in Rosmalen zu Ende. Der Walliser Qualifikant, der am Vortag Andrew Ilie besiegt hatte und damit erstmals in einem Hauptfeld auf der Tour einen Match gewann, unterlag dem aufstrebenden Belgier Xavier Malisse 5:7, 4:6. Allégro hatte im ersten Satz noch 5:1 geführt.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen