Navigation

Skiplink navigation

Verpöntes Palmöl im Freihandelsabkommen mit Malaysia

Die Schweiz und Malaysia stehen kurz vor dem Abschluss eines Freihandels-Abkommens. Kritiker monieren, Palmöl müsse unbedingt vom Abkommen ausgenommen werden. Das malaysische Massenprodukt ist bei Schweizer Umweltschützern und Rapsöl-Produzenten verpönt.

Dieser Inhalt wurde am 31. März 2016 - 09:35 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 30. März 2016)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen