Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Weihnachten Die Holz-Kuh, das beste Pferd im Stall

Sie trotzen den Computer-Games und den wild blinkenden Plastikautos, sind weit herum bekannt aus Kinderzimmern, Touristenshops und verkörpern Swissness pur: Die gescheckten Holz-Kühe der Schweizer Firma Trauffer werden seit 75 Jahren hergestellt.

Trauffer fabriziert mehr als 200 verschiedene Holz-Figuren: Pferde, Esel, Bernhardiner. Krokodile, Enten, Fahnenschwinger und die Heilige Familie. Begonnen hat 1938 alles mit den Kühen und noch heute sind sie der grosse Renner unter all den Figuren und lassen besonders zur Weihnachtszeit Kinderaugen in aller Welt leuchten. Mittlerweile gibt es mehrere Varianten der Trauffer-Kuh: stehend, sitzend, fressend , als Kalb, Stier oder Kuh und in verschiedenen Farben.

Mehr als 400‘000 Figuren hat das Familienunternehmen aus dem Berner Oberland allein im laufenden Jahr produziert, davon 150‘000 Kühe. Die Figuren werden weitgehend in Handarbeit hergestellt und von Heimarbeiterinnen von Hand bemalt.

Zudem verarbeitet das Unternehmen Holz aus Schweizer Wäldern und bearbeitet es nach den Kriterien der Umweltorganisation FSC (Forest Stewardship Council).

(Bilder: Gaetan Bally, Keystone, Text: Andreas Keiser, swissinfo.ch)

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Umfrage

Wahlen 2019 und die Fünfte Schweiz

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.