Acht Lawinentote in zwei Tagen

Schwarzes Wochenende in den Schweizer Bergen: Bei mehreren Lawinen acht Menschen ums Leben gekommen. Fünf Skitourengänger starben allein am Piz Vilan in Graubünden. Im Berner Oberland traf es zwei Skifahrer, welche die markierten Pisten verliessen.

Dieser Inhalt wurde am 02. Februar 2015 - 08:59 publiziert
swissinfo.ch und SRF
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen