Navigation

Die Swiss baut aus

Die Fluggesellschaft Swiss geht in die Offensive. Sie baut ihr Angebot in Europa deutlich aus. Ab April 2015 werden ab Zürich 22 Destinationen neu angeflogen – dies, obwohl die Swiss in diesem Geschäft zurzeit rote Zahlen schreibt. Mit diesem Ausbau von heute 50 auf 72 Destinationen reagiert die Swiss auf den verstärkten Kampf im europäischen Fluggeschäft.

Dieser Inhalt wurde am 07. Oktober 2014 - 08:51 publiziert
Externer Inhalt


swissinfo.ch und SRF

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.