Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Zürich kandidiert für Leichtathletik-EM 2014

Die Leichtathletik Europameisterschaften sollen im Jahr 2014 in Zürich stattfinden. Die Verantwortlichen aus Politik und Sport sind überzeugt, dass Zürich dank Letzigrund-Stadion und weiterer Infrastrukturen dafür geeignet ist.

Der nationale Leichtathletikverband Swiss Athletics, der Trägerverein von Weltklasse Zürich (VfG/LCZ) sowie Stadt und Kanton Zürich haben für den Sportgrossanlass eine Machbarkeitsstudie durchführen lassen, wie sie an einer Medienkonferenz in Zürich ausführten.

Für den Austragungsort Zürich spreche nicht zuletzt das Stadion Letzigrund. Der Zürcher Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, betonte, dass mit Weltklasse Zürich der renommierteste Eintagesanlass in der Leichtathletik in Zürich stattfinde.

Stadt und Kanton Zürich verfügten über die erforderliche Infrastruktur für eine erfolgreiche Durchführung der Leichtathletik Europameisterschaften 2014, sagte der Zürcher Regierungsrat Hans Hollenstein. Es gebe genügend Hotels, Wettkampf- und Trainingsanlagen. Die verkehrsmässige Erschliessung sei dank Flughafen und öffentlichem Verkehr optimal.

Bis Mitte des nächsten Jahres soll ein Kandidaturdossier erarbeitet werden.


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.