Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Automobilsalon Genf Flippig, protzig, und immer auf Hochglanz

Der Internationale Automobil-Salon Genf ist für die Hersteller eine der wichtigsten Bühnen, sich und ihre Produkte im besten, also grellen Scheinwerferlicht zu präsentieren. Schnittige Supersportwagen, freche Familienkutschen, Elektroautos und Concept Cars aus der Science-Fiction-Abteilung buhlen um Aufmerksamkeit.

An der 85. Ausgabe des "Autosalons", wie er vom Schweizer Publikum genannt wird, nehmen vom 5. bis 15. März rund 220 Hersteller aus 30 Ländern teil. Sie zeigen zirka 900 ihrer besten Stücke auf vier Rädern.

Dieses Jahr warten rund 100 Premieren auf das Publikum. Wichtig für die Branche ist Genf auch deshalb, weil hier alljährlich eine Jury aus Automobil-Journalisten die begehrte Auszeichnung "Auto des Jahres" vergibt.

(Bilder: Keystone)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Umfrage

Umfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.