Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Plakate Unverkäuflich: Freie Meinungsäusserung in Genf



Inspiriert? Gestalten Sie Ihr eigenes Plakat!

Inspiriert? Gestalten Sie Ihr eigenes Plakat!

(Keystone)

Als Stadt, die sich die Werbung vieler Schweizer Luxusmarken gewohnt ist und in der viele dieser Firmen beheimatet sind, bietet Genf kurzfristig eine alternative Lösung – das hausgemachte Plakat.

Mit weissen Plakaten gibt die Stadt ihren Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, sich öffentlich auszudrucken. swissinfo.ch hat einige Beispiele der bemerkenswerteren Ergebnisse gesammelt (siehe unten).

Seit Anfang Jahr hat die Westschweizer Stadt Genf rund 3000 dieser werbefreien Plakate aufhängen lassen. Das Experiment ist das Ergebnis eines Rechtsstreits über rund 3000 Werbeplakate.

Nun haben zahlreiche Genferinnen und Genfer ihrer Kreativität freien Lauf gelassen, um sich künstlerisch oder politisch zu äussern und ihre Ideen mit einer grösseren Öffentlichkeit zu teilen.

Geneva billboards (1)

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

swissinfo.ch/jh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×