Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Der Wettkampf bringt Gäste

Die Patrouille des Glaciers ist ein Glücksfall für die Walliser Wintersportorte Zermatt und Verbier.

Die Hoteliers, die ihre Betriebe über Ostern hinaus offen halten, können ihre Häuser ohne Schwierigkeiten füllen.

Organisatoren, Wettkämpfer und Angehörige müssten untergebracht werden, erklärt Pierre-Yves Délèze vom Tourismusbüro in Verbier. Vom Ostermontag an schliesse normalerweise ein Hotel nach dem andern.

Praktisch kein Bett mehr frei



Wer seinen Betrieb noch länger offen halte, mache einen guten Saisonabschluss. Dank der Patrouille sei in der Woche nach Ostern in diesen Häusern praktisch kein Bett mehr frei, versichert Délèze.

In Zermatt tönt es ähnlich. Der ganze Ort profitiere von der Patrouille des Glaciers, heisst es beim Tourismusbüro. Der Wettkampf bringe Gäste und das nütze den Hoteliers.

swissinfo und sda

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.