Navigation

Skiplink navigation

Muss Berufslehre in der Schweiz gefördert werden?

Wer in der Schweiz keinen Universitätsabschluss hat, kann trotzdem Karriere machen. Eine Mehrheit der Bevölkerung hat eine Berufslehre absolviert. Diese qualifizierte Ausbildung bereitet junge Leute praxisnah auf den Einstieg ins Berufsleben vor. Aber in jüngster Zeit hat die Berufslehre für viele Jugendliche an Attraktivität verloren. 

Dieser Inhalt wurde am 11. August 2014 - 11:00 publiziert
Externer Inhalt

 


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen