Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Kirchenklangfest Brücken schlagen zwischen Kirchen und Religionen

Vermitteln zwischen Kulturen und Religionen, das ist das Ziel des Kirchenklangfests Cantars, das in Basel den Auftakt feiert. 12 Mitwirkende präsentieren an 36 Tagen in 25 Städten und regionalen Zentren 440 Konzerte, Lesungen, Kabarettaufführungen und Referate. Das diesjährige Festival ist ökumenisch. Das Fest halte sich nicht an konfessionelle Grenzen, sagte Kirchenvertreter der reformierten und katholischen Kirchen. (SRF/swissinfo.ch)

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz