Navigation

"Aber die Frau ist immer etwas intelligenter"

Am 8. März ist Tag der Frau. swissinfo stellte im Tessin die #wochenfrage: Sind Frauen in der Schweiz gleichberechtigt? Wo am meisten? Und wo besteht noch Potenzial?

Dieser Inhalt wurde am 08. März 2018 - 10:41 publiziert
Nora Hesse

Die Schweiz war eines der letzten Länder in Mitteleuropa, die das Stimmrecht für Frauen eingeführt haben. Heute, im Jahr 2018, schauen wir auf Jahre zurück, in dem mehr Frauen als Männer im Bundesrat vertreten waren. Und wir schauen auf neuste Abstimmungen im Ständerat zurück, welche die Lohngleichheit für Frauen in grossen Unternehmen nicht zulassen. Swissinfo stellt die #wochenfrage am Tag der Frau. Sind Frauen in diesem Land wirklich gleichberechtigt? Wo am meisten und wo nicht? 
 

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.