Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Auslandschweizer-Kongress E-Voting bleibt mehr denn je Priorität für Fünfte Schweiz

In einem Beschluss fordert der Auslandschweizerrat von der Regierung eine elektronische Abstimmungsmöglichkeit für die Fünfte Schweiz.

Zusätzlicher Inhalt

Der nachfolgende Inhalt zeigt Objekte und Themen von denen wir glauben, dass sie nützlich für Sie sein könnten

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Wahlmanifest Was die Auslandschweizer-Organisation von der Politik verlangt

Die 98 Mitglieder des Auslandschweizerrats haben in Montreux ein Wahlmanifest verabschiedet – mit nur einer Stimmenthaltung.

97. ASO-Kongress Schweizer Diaspora sorgt sich um Spannungen Schweiz-EU

Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer wollen sich in Europa weiterhin frei niederlassen und arbeiten können.

WAHLEN 2019 – Parteien im Test Wer sich hinter die Bürgerinnen und Bürger im Ausland stellte – und wer nicht

Wer hat im Parlament in Übereinstimmung mit der Auslandschweizer-Organisation abgestimmt – wer nicht? Wir haben die Daten ausgewertet.

Methodik im Detail So haben wir die Parlamentsarbeit ausgewertet

Wie wir die Parlamentsarbeit untersuchten, welche Kriterien wir anwendeten und was die politischen Parteien zur Analyse beigetragen haben.

Interview mit ASO-Präsident Gysin Auslandschweizer-Organisation beklagt "Führungsschwäche" der Regierung beim E-Voting

Was bedeutet das faktische Ende der E-Voting-Optionen für die Schweizer Community im Ausland? Der ASO-Präsident nimmt Stellung.

Schweizer Wahlen 2019 So wird gewählt, so wird gezählt

Kandidaten- und Listenstimmen, Proporz- und Majorz: Wir sagen Ihnen, wie die Schweizer Parlamentswahlen vom 20. Oktober funktionieren.

Losverfahren und Abstimmung Demokratische Innovation in der Schweizer Gemeinde Sion

Die Gemeinde Sion ist Vorreiter in einem Projekt für direkte Demokratie. 2000 Menschen werden ein "Bürgerpanel" bilden. Ihr Vorbild: Oregon, USA.

Privateigentum oder Gemeinwohl? Warum der Seeuferweg auf der Strecke bleibt

Auf seinem neuen Grundstück, das Roger Federer am Zürichsee gekauft hat, muss der Tennisstar nicht mit einem öffentlichen Uferweg rechnen.

Blog Ich wollte einen Monat arm sein in der Schweiz – es war Stress

Wie ist es, in einem der reichsten Länder der Welt knapp durchzumüssen? Ich probiere es einen Monat lang aus.

Serie: Anarchisten in der Schweiz / 5 Mord im Grandhotel: eine tödliche Verwechslung

Im Jahr 1906 erschiesst eine junge Russin in einem Interlakener Hotel einen französischen Geschäftsmann. 

Schauplatz Schweiz (Serie) Landsgemeinde Kloten – wo Grenzen der Demokratie gesprengt werden

Landsgemeinde in der Fliegerstadt? Das ist dort, wo Jugendliche gewinnen, die für die Demokratie eigentlich noch zu jung sind.

Schweizer Wahlen 2019 Initiativen gelten als Wahlkampf-Vehikel – das ist Quatsch

Stimmvehikel? swissinfo.ch-Kolumnist Claude Longchamp räumt mit einem Mythos auf. Und sagt, worum es wirklich geht.

Altern in der Schweiz Senioren kämpfen mit zwei Volksinitiativen gegen Altersdiskriminierung

Ältere Menschen, häufig Opfer von Ungleichheit und Vorurteilen, blasen in der Schweiz zum Gegenangriff: mittels direkter Demokratie.

Standpunkt Der (nicht ganz) richtige Zeitpunkt der Anschuldigungen gegen die UNRWA

Ein interner Bericht wirft ein schlechtes Licht auf das ethische Verhalten von Spitzenbeamten der UNO-Agentur UNRWA – darunter auch Schweizer.