Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Prince am Jazz Festival in Montreux

Marianne Faithfull, Herbie Hancock und Prince: Das Jazz Festival Montreux bietet auch dieses Jahr wieder einen musikalischen Höhepunkt nach dem anderen. Neben den 90 kostenpflichtigen Konzerten finden über 260 Gratiskonzerte statt.

Das 43. Montreux Jazz Festival, das vom 3. bis 18. Juli 2009 stattfindet, begegnet der Finanzkrise und der wachsenden Festivalkonkurrenz mit Exklusivität: 60 der über 90 Bands und Künstler sind dieses Jahr nirgends sonst in der Schweiz zu hören.

Der 51-jährige amerikanische Popstar Prince wird am 18. Juli das Festival abschliessen. Er spielt erst das zweite Mal am Jazz Festival.

Im Vorverkauf wurden bereits 85'000 Billette verkauft. 95'000 sind insgesamt erhältlich. Erwartet werden bei gutem Wetter wieder bis zu 220'000 Besucherinnen und Besucher.

Wem der Trubel am Festival selbst zu gross wird, kann zwischendurch ins Schloss Chillon ausweichen. Dort findet die Nebenreihe "Creations" statt. Eröffnet wird sie am Freitag mit einem Auftritt des Schweizer Sängers Stephan Eicher und dem französischen Kultautor Philippe Dijan. Geboten wird auch eine Shakespeare-Lesung von Marianne Faithfull.

swissinfo.ch und Agenturen

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.