Navigation

2004: Wilhelm Tell von Friedrich Schiller feiert sein 200-jähriges Jubiläum

Dieser Inhalt wurde am 07. Juli 2004 - 14:32 publiziert

Das 200-jährige Jubiläum von Schillers Bühnenstück facht das Interesse für den helvetischen Helden und seine Ursprünge neu an. Ein reichhaltiges Programm mit diversen Veranstaltungen und Freilicht-Auffführungen lässt die drei glorreichen Tage von Wilhelm Tell und all jener, die mit ihm ihr Glück gemacht haben, Revue passieren. Im Mittelpunkt steht das grosse Werk des deutschen Schriftstellers, ein Fest für Geschichte, Brauchtum und Theater zu gleichen Teilen. Mit auf dem Programm stehen Unkonventionelles, Ironie und Spiel. Auch swissinfo hat noch einen Pfeil im Köcher.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.