Dieter Ammann erhält New Yorker Kompositionspreis

Für sein Streichtrio "Gehörte Form - Hommages" hat der 38-jährige Aargauer Komponist Dieter Ammann nach eigenen Angaben den ersten Preis am internationalen Kompositionswettbewerb der New Yorker IBLA-Foundation erhalten.

Dieser Inhalt wurde am 03. Mai 2000 - 08:14 publiziert

Ammann hatte bereits 1996 einen Hauptpreis dieses Wettbewerbs gewonnen. Ihm sei ausserdem die Ehrenbürgerschaft von Little Rock verliehen worden, teilte der Komponist am Dienstag (02.05.) weiter mit.

Die Hauptstadt des US-Bundesstaates Arkansas ist gemeinsam mit dem italienischen Ragusa eine Partnerstadt der IBLA-Foundation.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen