Navigation

Partizipative Demokratie das grosse Thema der Konferenz von Phoenix

Bruno Kaufmann

"By the People" – "Durch das Volk": Dies ist der Titel einer internationalen Konferenz zu partizipativer Demokratie, Bürgerbeteiligung und Bürgerbildung, die vom 3. bis 5. Dezember 2015 an der Arizona State University stattfindet. 

Dieser Inhalt wurde am 24. November 2015 - 16:10 publiziert
swissinfo.ch

Die internationale Demokratie-Messe, wie die Tagung auch bezeichnet werden könnte, ist einer der Schlusspunkte des Demokratie-Jahres 2015. Erwartet werden an der bedeutenden staatlichen Universität der USA über 1000 Fachleute aus Forschung, Politik, Medien und Zivilgesellschaft aus allen Kontinenten.

An rund 60 Podiumsdiskussionen, Runden Tischen und Workshops debattieren sie über aktuelle Projekte und Entwicklungen der direktdemokratischen Praxis. swissinfo.ch spricht mit dem Veranstalter über die Ziele der Konferenz und wird auch eine kritische Schlussbilanz ziehen - beides zu lesen demnächst hier im Spezialdossier zur direkten Demokratie.

Der Link zur Konferenz:

"By the People": Participatory democracy, civic engagment and citizenship education. Arizona State University, 3. bis 5. Dezember 2015.Externer Link

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.