Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Gruppenspiele Euro 08

GRUPPE A in Basel und Genf

7. Juni Basel SCHWEIZ–TSCHECHIEN
7. Juni Genf PORTUGAL–TÜRKEI
11. Juni Basel SCHWEIZ–TÜRKEI
11. Juni Genf TSCHECHIEN-PORTUGAL
15. Juni Basel SCHWEIZ–PORTUGAL
15. Juni Genf TÜRKEI–TSCHECHIEN

GRUPPE B in Wien und Klagenfurt

8. Juni Wien ÖSTERREICH–KROATIEN
8. Juni Klagefurt DEUTSCHLAND–POLEN
12. Juni Wien ÖSTERREICH–POLEN
12. Juni Klagenfurt KROATIEN-DEUTSCHLAND
16. Juni Wien ÖSTERREICH–DEUTSCHLAND
16. Juni Klagefurt POLEN–KROATIEN

GRUPPE C in Zürich und Genf

9. Juni Zürich RUMÄNIEN-FRANKREICH
9. Juni Bern HOLLAND-ITALIEN
13. Juni Zürich ITALIEN–RUMÄNIEN
13. Juni Bern HOLLAND–FRANKREICH
17. Juni Zürich FRANKREICH–ITALIEN
17. Juni Bern HOLLAND–RUMÄNIEN

GRUPPE D in Salzburg und Innsbruck

10. Juni Salzburg GRIECHENLAND-SCHWEDEN
10. Juni Innsbruck SPANIEN-RUSSLAND
14. Juni Salzburg GRIECHENLAND-RUSSLAND
14. Juni Innsbruck SCHWEDEN-SPANIEN
18. Juni Salzburg GRIECHENLAND-SPANIEN
18. Juni Innsbruck SCHWEDEN-RUSSLAND

Gruppenspielplan


Jede Mannschaft spielt gegen jede andere Mannschaft ihrer Gruppe nach dem Meisterschaftsmodus (ein Sieg ergibt drei Punkte, ein Unentschieden einen Punkt und eine Niederlage null Punkte). Die Gruppenspiele werden nach folgendem Schema ausgetragen, wobei die beiden letzten Partien zur gleichen Zeit angesetzt sein müssen.

Viertelfinale

Die Erst- und Zweitplatzierten der Gruppen bestreiten die in einer Partie ausgetragenen Viertelfinals

Halbfinale


Die vier Sieger der Viertelfinals bestreiten die in einer Partie ausgetragenen Halbfinals

Endspiel


Die Sieger der beiden Halbfinals bestreiten das Endspiel.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×