Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

Über 65 Millionen Festtagsgrüsse per Handy

Die Schweizer haben über Weihnachten 65,6 Mio. SMS und MMS versandt, das sind so viel wie noch nie. Bei der Schweizerischen Post wurden im Dezember rund 15 Mio. Pakete verarbeitet.

Im Vorjahr hatten die Schweizer an Heiligabend und am Weihnachtstag noch 62,6 Mio. Festtagsgrüsse per Handy verschickt.

Die Schweizerische Post hat von Anfang Dezember bis vor Weihnachten rund 15 Mio. Pakete verarbeitet, das sind etwa gleich viele wie letztes Jahr.

Bei der Post ist der Weihnachtsstress noch nicht zu Ende: Im Rahmen der Aktion “2 x Weihnachten”, welche die Post in Zusammenarbeit mit der SRG SSR Idee suisse alljährlich durchführt, können bis zum 7. Januar bei jeder Poststelle Geschenkpakete zugunsten von Armen in der Schweiz und Osteuropa abgegeben werden.

Die Post leitet diese gratis an das Schweizerische Rote Kreuz weiter.

Besonders willkommen sind nützliche Artikel wie haltbare Lebensmittel, Hygiene- und Toilettenartikel, Schreibwaren und Schulhefte, Spielwaren und Kinderschuhe, wie es bei der Schweizerischen Post heisst.

Beliebte Artikel

Meistdiskutiert

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Einen Überblick über die laufenden Debatten mit unseren Journalisten finden Sie hier. Machen Sie mit!

Wenn Sie eine Debatte über ein in diesem Artikel angesprochenes Thema beginnen oder sachliche Fehler melden möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an german@swissinfo.ch

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft