Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

35 Jahre Freilichtmuseum Ballenberg Zeugen der Schweizer Bauernwelt

Das Freilichtmuseum Ballenberg am Brienzersee feiert seinen 35. Geburtstag. Bis zu 300'000 Besuchende pro Jahr, Märkte, Demonstrationen und Kurse machen die 100 historischen Gebäude zu lebendigen Zeugen der bäuerlichen Vergangenheit der Schweiz.

Der Ballenberg im Berner Oberland ist bei seinen vielen Besuchern aus dem In- und Ausland wohl auch deshalb so beliebt, weil er in Zeiten immer grösserer Alltags-Hektik als Oase der Ruhe und Entschleunigung wahrgenommen wird.

Praktizierte Handwerke wie das Hutflechten oder der Bau eines einfachen Ton-Ofens sind Tätigkeiten, die mit der virtuellen Arbeit am Bildschirm von heute einen wohltuenden Kontrast bilden.

So gesehen erhält der Alltag von anno dazumal, der auf dem Ballenberg lebendig ist, schon wieder etwas Modernes (Alle Bilder: Tomas Wüthrich)