Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Gesichter der Welt Switzers - die 193 Nationen der Schweiz

Die Schweiz zählt heute 8 Millionen Einwohner. Davon zwei Millionen Migranten aus 193 Nationen dieser Welt. Sie bereichern unser Land mit ihrem Wissen und ihrer Kultur. Sie eröffnen uns spannende und exotische Welten und sind damit eine lebendige Verbindung zwischen der Schweiz und der Welt. 

Für Reiner Roduner, Fotograf und Initiator dieses Projekts, begann alles mit einem Bild eines alten äthiopischen Bauern, das er auf einer Fotoreise schoss. Noch nie war ihm ein so nahes, aussergewöhnliches Porträt gelungen. Die Augen dieses Mannes erzählten seine ganze Lebensgeschichte.

Später las Reiner Roduner in einer Zeitung, dass in der Schweiz Menschen aus praktisch allen Nationen der Welt leben. Die Idee war geboren: Aus jeder Nation eine spannende Person zu finden und diese zu porträtieren. Mit der Kamera so nahe heranzugehen, dass die Augen die persönliche Geschichte wiederspiegeln.

All diese Menschen machen einen wichtigen Teil der Schweizer Identität aus. Identität ist in ständiger Bewegung und wird definiert durch die Menschen, die in einer Gesellschaft leben. Dieser Bildband reflektiert, was in der Schweiz lebende Menschen ihrer neuen Heimat sagen möchten.

(Text: aus dem Vorwort des Buches, Fotos: Reiner Roduner, Roland Schmid)